Am 16.7.2020 findet um 16 Uhr das Webinar "Mit neuen Geschäftsmodellen aus der Krise" statt.  

Dauer: 1 Stunde

Nähere Informationen folgen in Kürze. 

Egal, welche Diskussion man in der Sozialwirtschaft gerade führt und welchen Ausgangspunkt man nimmt: der Argumentationsweg führt zu einer Kreuzung, die auch eine digitale Richtung bietet. Während Verwaltungs- und Organisationsprozesse üblicherweise schon stark durch IT-Lösungen unterstützt und geprägt sind, bietet sich eine Online-Plattform als ideales Projekt um die Digitalisierung der kundenbezogenen Dienstleistungen flächendeckend umzusetzen. Mit dem Know-How der xit GmbH können auch Sie Ihr Unternehmen in die Plattformökonomie führen und ihr Angebot noch leichter zugänglich machen! Und so funktioniert’s:

Pflegecheck24, werkstatt-booking.com oder pflegedia.de: Bisher sind es nur fiktive Namen für eine Entwicklung, die für die Sozialwirtschaft eine grundlegende Neuorientierung notwendig machen würde. Eine digitale Plattform für soziale Dienstleistungen, bei der sich Kunden kleinstteilige Angebote online zusammenstellen können, ist nicht nur ein Gedankenspiel von IT-Visionären. Es ist vielmehr der konsequente Weg, neue gesetzliche Rahmenbedingungen, technischen Fortschritt und verändertes Nachfrageverhalten zusammenzubringen. Die xit GmbH begleitet und berät schon jetzt Unternehmen in ihrem Prozess, sich auf die Sozialwirtschaft 4.0 vorzubereiten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.